Updates

Update vom 5. Juli 2017

  • Wir haben ein Logo für unsere Schule!!! Martin Markstein hat es für uns kreiert. Vielen Dank dafür nochmal - wir finden es sehr, sehr schön!
  • Wir haben eine eigene Internetseite!!! Ryan und Nicole haben sie erstellt und kümmern sich laufend um die Aktualisierung und Vervollständigung. Vielen Dank Euch beiden dafür!! Auch sie ist sehr toll geworden!
  • Unser Schulbüro ist besetzt! Wir haben zwei sehr nette und kompetente Menschen gewinnen können. Wir sind schon mitten in der Informationsweitergabe und im organisatorischen Aufbau des Büros, sodass wir auch von der Seite einen sehr guten Start am 1. September schaffen werden.
  • Unsere "Innenausstattung-AG" arbeitet auf Hochtouren. Der erste Satz Schulbänke und -stühle ist bereits bestellt! Vielen Dank auch Euch!
  • Wir hatten ein sehr schönes erstes Kennenlern-Picknick für die Kinder und Eltern, die in diesem Sommer auf die Schule gehen werden oder möchten. Ein zweites folgte bereits. Vielleicht können wir dies als schönen Brauch auch in die folgenden Jahre mitnehmen.
  • Wir hatten bereits zwei Infoabende, vor allem für Eltern, die ihre Kinder für das kommende Schuljahr in unserer Schule anmelden wollen. Bei Bedarf werden wir einen weiteren organisieren.

Update vom 6. Juni 2017

  • Am 6. Juni 2017 fand ein Arbeitsgruppen-Treffen der Naturschule am Brosepark statt.
  • Die Arbeitsgruppen in der Elterninitiative wurden zum Teil neu strukturiert. Es gibt nun folgende AGs:
    • Pädagogik (Konzept, Auswahl Lernbegleiter)
    • Ausflüge und externe (grüne) Lernorte finden
    • Schulkultur (welches sollen die zentralen Werte an der Schule sein)
    • Lernmittel und Innenausstattung
    • Garten
    • Schulfeste
    • Website
    • Gebäude und Finanzen
    • Sponsorensuche, Stiftungen
    • Büro, Elternkoordination und IT (inkl. Beschaffung Büromöbel und EDV Ausstattung)
    • Projektkoordination (Vorstand Förderverein)
  • Für eine eventuelle temporäre Raumlösung Anfang des Schuljahres (falls wir nicht rechtzeitig die Bauabnahme erhalten) gibt es einen Kontakt zur Berlin Bilingual School, sowie mit der Hufelandschule in Buch – dort müssen noch die Kosten in Erfahrung gebracht werden und ein schriftlicher Antrag gestellt werden.

Update vom 2. Juni 2017

  • Das Konzept für die Schule und der Antrag auf Genehmigung der Schule sind bei der Senatsverwaltung eingereicht. Es wird noch an den letzten Ergänzungen zum Konzept gearbeitet, die dem Senat nachgereicht werden, und sobald diese fertig sind, wird das Konzept allen Beteiligten zur Verfügung gestellt.
  • Unser Verein owáyawa e.V. ist nun endlich im Vereinsregister eingetragen.
  • Der Bauantrag für die Nutzungsänderung und das Brandschutzkonzept sind in der Erstellung und sollen voraussichtlich in der Woche vom 12. Juni 2017 beim Bauamt eingereicht werden.
  • Sollte die Nutzungsänderung nicht bis Anfang September 2017 vorliegen, ist uns von Senatsseite zumindest Gesprächsbereitschaft signalisiert worden. Wir suchen trotzdem noch nach möglichen Ausweichflächen für einen vorübergehenden Zeitraum, was aber nicht so einfach ist. Alternativ werden wir mit der Senatsverwaltung Ideen besprechen, für die wir eine temporäre Genehmigung beantragen. In jedem Fall sind wir recht positiv gestimmt, dass wir rechtzeitig zum Schuljahresbeginn selbst starten können, und die Schüler nicht erst in andere Schulen eingeschult werden müssen.
  • Für den Trägerverein der bestehenden Naturschule in Blankenfelde und unserer neuen Schule, dem "Freie Waldschule Pankow e.V.", wurde am Dienstag auf der Mitgliederversammlung der neue Vorstand gewählt. Unsere Initiative ist jetzt gut im Vorstand des Trägers vertreten, was die Arbeit in den nächsten Wochen vereinfachen wird, und auch gut den Weg für den Betrieb der beiden Schulen nebeneinander bereitet.